Vor Ort beim Weingut Schönhals

Die Roséweine dieser Pioniere des ökologischen Weinanbaus in Rheinhessen gehören zum Kern unseres Sortiments. Der feine Heroldsrebe Rosé und das „Fruchtige Früchtchen“ sind bei unseren Kunden sehr beliebt. Was wir in Zukunft noch anbieten können, dafür haben wir uns vor Ort  umgeschaut. Wir haben diesmal Hanneke Schönhals zur Weinprobe getroffen.

Weinprobe mit Hanneke Schönhals
Weinprobe mit Hanneke Schönhals

Rotweinprobe im Februar 2017 auf dem Bauernhof Sagel in Vorbereitung

Denn Roséwein & Sekt bereitet sich schon für die Weinproben im nächsten Jahr vor und ihr könnt ja im Februar 2017 auch eine Rotweinprobe mit uns erleben. Hanneke Schönhals macht derzeit ihre Ausbildung zur Winzerin, um die Nachfolge im Betrieb zu übernehmen.

Für unser Crémant und Sekt Spezial haben wir auch den Secco Rosé diesmal eingepackt. Gekostet haben wir auch den Pinot Noir. Beim international organic wine award holte der 2014 – Pinot Noir „S“ trocken Gold (95 PAR Punkte) und war damit bester Rotwein aus Rheinhessen.

Gold Medaille für den Pinot Noir vom Weingut Schönhals
Gold Medaille für den Pinot Noir vom Weingut Schönhals – links vorne im Bild

5 mal Gold und 2 mal Silber beim international organic wine award 2016

 

Insgesamt 7 Weine vom Weingut Schönhals wurden dieses Jahr beim Bioweinpreis ausgezeichnet. Deshalb haben wir uns auch im Keller umgeschaut und haben Kellermeister Martin Knabe beim Befüllen der Barrique Fässer angetroffen.

Kellermeister Martin Knab steht auf der Leiter
Kellermeister Martin Knab steht auf der Leiter
und befüllt die Barrique Fässer für den neuen Rotwein
und befüllt die Barrique Fässer für den neuen Rotwein

Bereits seit 1988 wird in diesem Weingut ökologischer Weinbau betrieben und folglich konnte schon 2013 das 25 jährige Jubiläum gefeiert.
Eugen Schönhals und Kellermeister Martin Knab erzeugen anerkannt gute Weine.
Schon deshalb wird das Weingut im Gault&Millau Weinguide aufgeführt.
Wir wünschen weiterhin viel Erfolg!